2 Tage Adventreise nach Altötting/ Deutschland zum „Bayrischen Voradvent“

24.11.2018 - 25.11.2018
€ 109,00 pro Person

Leistungen:

 

  • Gesamte Fahrtkosten lt. Programm mit einem modernen Reisebus
  • alle Straßensteuern Autobahn- und Parkgebühren :Österreich und Deutschland
  • 1 x Nächtigung mit Frühstücksbuffet in einem **** Hotel direkt im Zentrum von Altötting
  • Stadtführung in Altötting

Ablauf:

  1. Tag: 24.11.2018

Abfahrt 6:00 St. Georgen /Stfg.Graz  Fa. Weiss

6:30 Puchstraße Fa. Weiss

Ankunft ca. 12:00 Möglichkeit : Mittagsmenü im Hotelrestaurant direkt im Zentrum von Altötting. Anschließend Stadtführung mit Fremdenführer.

Das Herz Bayerns

wird Altötting genannt. Zu Recht, wegen seiner weit über tausendjährigen Geschichte mitten im Herzen des alten bayerischen Stammesherzogtums, aber auch wegen seiner Bedeutung als ein Zentrum des Glaubens und der Volksfrömmigkeit.

Möglichkeiten für:

Besuch der Schatzkammer, Stiftskirche, Panorama von der Kreuzigung Christi, Darstellung der Stadt Jerusalems vor 2000 Jahren, Stadtkrippe mit Schnitzfiguren, Wallfahrtsmuseum Tilly Gruft, Gnadenkapelle, große Basilika, Spaziergang am Kapellplatz.

16:30 Uhr  Abfahrt zum Schloss Tüssling (6 km)

In den urigen Holzhütten, im Schlosshof, hinter dem Pferdestall, in den alten Gewölbeställen und im Park zeigen ca. 130 Aussteller und Kunsthandwerker ihre Waren. Der winterliche, weitläufige Schlosspark wird zum weihnachtlichen Erlebnispark: eine Allee aus Lichterpyramiden, Hunderte von Kerzen, Fackeln und Lichtlein.

Rückfahrt nach Altötting , Nächtigung

 

 

  1. Tag 25. .2018

Frühstücksbuffet

Möglichkeit Besuch der hl. Messe in Altötting

Abreise Fahrt nach Oberdorf in Salzburg, Besuch der „Stille Nacht Kapelle“.  Rein aus Spenden finanziert, entstand in den 30er Jahren in Oberndorf bei Salzburg nach dem Abriss der Kirche St. Nikola die Stille Nacht Kapelle an dem Ort, an dem das Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ am Heiligen Abend des Jahres 1818 zum ersten mal erklang.

Die Schifferkirche St. Nikola musste aufgrund starker Beschädigung durch mehrere Hochwässer abgerissen werden. An dieser Stelle steht heute die Stille Nacht Gedächtniskapelle.

Weiterfahrt nach St. Gilgen am Wolfgangsee.

Schifffahrt oder mit dem Bus nach St. Wolfgang Besuch des Adventmarktes. In St. Wolfgang besticht die heimelige Atmosphäre mit Kerzen- und Fackelschein/ Aufenthalt

Am späten Nachmittag erfolgt die Heimreise nach Graz – St. Georgen /Stfg.

 

Informationen:

Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reise-Storno-Versicherung mit Rückholtransport, jedoch ohne

Reiseabbruchversicherung welche sofort bei Anmeldung mitgebucht werden muss!

Kosten € 12,– pro Person, bei einem Reisepreis bis € 150,-

Bearbeiter:

Sieglinde Raumberger 03183 84 44-11