Verbringen Sie 3 schöne Spätsommertage am Plattensee/Ungarn mit einem Ausflug in die historische Stadt Pecs im Süden Ungarns, sowie in den bekannten Villany- Weinbergen

07.09.2018 - 09.09.2018
€ 259,00 pro Person

Lesitungen:

Gesamte Fahrtkosten laut Programm im Luxusreisebus

2x Abendessen im **** Hotelrestaurant

2x Nächtigung mit Frühstücksbuffet im **** Hotel am Plattensee

Ausflug nach Pecs , Stadtbesichtigung mit Fremdenführer,

Weinproben in einem Weingut in Villany.

Reisebegleitung

Ablauf:

  1. Tag/ 07.09.2018, Freitag

6:00 Uhr Abfahrt Firma Weiss Graz, Puchstraße, 6:30 Uhr Abfahrt Firma Weiss St. Georgen/Stfg.

Anreise zum Hotel am Plattensee, ev. Zimmerbeziehen, Nachmittag Freizeit am See oder Fakultativ: Busfahrt Siofok, Schifffahrt am Balaton, Abendessen, Nächtigung im Hotel.

  1. Tag/ 08.09.2018, Samstag

Frühstücksbuffet. Abfahrt zu einem Tagesausflug mit Stadtführung und den Villany-Weinbergen.Die Altstadt von Pécs zeigt eine einzigartige Mischung aus frühchristlichen Denkmälern, Relikten aus der Zeit der Ankunft der Magyaren bzw. der Türkenherrschaft und den Schöpfungen der modernen Architektur und Kunst. Pecs wurde der prestigeträchtige Titel „Kulturhauptstadt 2010“ verliehen. Universitätsstadt und Weltkulturerbe der Unesco  .Die Keramikmanufaktur von Vilmos Zsolnay machte den Namen der Stadt weltweit bekannt. Die Stadt der Rebe und des Weins mit mediterranem Flair.Anschließende Fahrt in die Villany-Weinberge. Villány gilt als das bedeutendste Rotweingebiet Ungarns, werden  von Experten und Konsumenten  als herausragende Weine bewertet und – als „Weine geschützter Herkunft“ angeboten. Ein Aufenthalt bei einem Weinbauer zur Weinverkostung ist natürlich eingeplant und darf nicht fehlen. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen, Nächtigung.

  1. Tag/ 09.09.2018, Sonntag

Frühstücksbuffet. Abreise vom Hotel,Fahrt nach Tihany,  ist ein Ort  auf der gleichnamigen Halbinsel am nördlichen Ufer des Balatons .Die Landschaft ist reich an historischen Denkmälern und Naturschätzen. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist die 1055 gegründete barocke Abtei Tihany, deren zwei Türme heute symbolisch für Tihany stehen.Bummeln sie durch die  sehr hübsch gestalteten Geschäfte. Bekannt ist Tihany für seine KERAMIK und  Lavendel.  Man sieht alte  mit Stroh gedeckte Bauernhäuser . Das  originell  ausgestattete  „Paprikahaz“ /- Paprikahaus ist  von oben bis unten mit getrocknetem Paprika verziert  und  bietet lokale Produkte an .

Rückreise über die Autobahn Slowenien – St. Georgen – Graz

Informationen:

Weitere Erklärungen:Geringfügige Änderungen im Programm sind der Reiseleitung vorbehalten!

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen lt.ARB 1992 für Autobusgesellschaftsreisen in letztgültiger Fassung. Veranstalter Nr. 1998/0454. Versicherungsgemeinschaft gemäß §8 RSV Europ. Reiseversicherung AG. Kundengeld –Absicherung: Alle Pauschalreisen sind durch eine Bankgarantie bei der .Raiffeisenbank St. /Stfg. BLZ 38335 abgesichert. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisestornoversicherung. Reisestornoversicherung (Bus-Bahn-Autoschutz) mit Rückholtransport, Reiseabbruch, jedoch ohne Rückerstattung des Reisepreises bei Reiseabbruch, welche sofort bei Anmeldung mitgebucht werden muss! Kosten € 21 .– pro Person ++++++++++++++++++++

Reisepaß oder gültiger Personalausweis unbedingt erforderlich!

Nähere Auskünfte/ Anmeldung ab sofort erwünscht:

Bearbeiter:

Sieglinde Raumberger

Telefon: 03183/ 84 44 11 oder